Kicherburger2018-09-15T12:21:44+00:00

Project Description

Kicherburger

Zutaten für 4 Kicherburger

Für den Bratling:

  • 220g abgetropfte Kichererbsen (Konserve)
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund Petersilie
  • 50g Feta (Schafskäse)
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem brauchst Du:

  • 4 Toastbrötchen
  • 4 EL Ketchup
  • 4 TL Pesto
  • 1 Tomate
  • 8 Salatblätter

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  1. Die Petersilie waschen und grob zerkleinern.
  2. Petersilie, Paniermehl, Knoblauch und Kichererbsen zusammen mit einem Pürierstab oder im Mixer zu einer feinen Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Feta in die Masse bröseln und mit den Händen zu einer Masse kneten.
  4. Daraus 4 Bratlinge formen, sie auf das Backblech legen und im Ofen auf mittlerer Schiene 12 Min. bei 180°C backen.

Alternativ kannst du die Bratlinge auch in 2 EL heißem Rapsöl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Aber vorsichtig wenden, da die Bratlinge leicht auseinander fallen und der Teig recht weich ist.

  1. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden, den Salat waschen, Ketchup und Pesto bereitstellen.
  2. Die Toastbrötchen werden 2. Min vor  Ende der Backzeit zu den Bratlingen in den Ofen gelegt oder alternativ getoastet.
  3. Nun kannst Du die Burger zusammenbauen. Pro Kicherburger wird ein Brötchen aufgeklappt und je beide Hälften mit 1 EL Ketchup und 1 TL Pesto bestrichen.
  4. Dann legst Du auf die untere Hälfte 2 Salatblätter, einen Kicherbratling, die Tomatenscheibe und legst die obere Brötchenhälfte auf den Burger!

Fertig Lasst es Euch kichernd schmecken!

Variante

Schmeckt auch super, anstatt der Tomatenscheibe mit in Öl angebratenen und leicht gesalzenen Auberginenscheiben. Oder mit gebratenem und mit Kräutern und Knoblauch abgeschmecktem Gemüse.